Monte Verzegnis – Kammweg

Technische Kategorien

Distanz

12 km 

Aufstieg

1.300 m

Maximale Höhe

1.880 m

km-Aufwand

25

Schwierigkeitsgrad

schwer

ITRA-Punkte

1

 

Laufzeiten

Elite

01:45

Experten

02:06

Erfahrene

02:27

Fortgeschrittene

02:48

Anfänger

03:09

 

Kursbeschreibung

Streckenverlauf

Von der Sella Chianzutan (955 m) nimmt man den CAI-Weg 806 in Richtung Casera Val. Von hier aus verlässt man den CAI-Weg und nimmt den Weg nach links, der zum Gipfel des Monte Verzegnis (1.914 m) hinaufführt. Dann folgt man dem Kamm zum Monte Cormolina (1.877 m), zum Monte Lovinzola (1.868 m) und dann zum Colle dei Larici (1.779 m). Von hier aus geht es über die Via del Marmo und den CAI-Weg 809 zurück nach Sella Chianzutan.

Mögliche Varianten

Wenn man nicht über die Grate laufen möchte, kann man von der Casera Val aus dem CAI-Weg 806 folgen, zur Forca Cormolina (1.780 m) absteigen und zur Casera Lovinzola di Sopra (1.526 m) hinunterlaufen. Von hier aus geht es auf dem Weg 809 zurück zum Sella Chianzutan, vorbei an der Casera Presoldon (1.314 m).

Empfohlener Zeitraum

Mai – Oktober

Geeignet für Hunde?

Ja.

Nützliche Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Tourismusinformation Tolmezzo.

Gastfreundschaft

Albergo Ristorante “In Sella”

Download GPX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com